Pflege und Beratung

Wir lassen Sie nicht allein mit Ihren Fragen und Sorgen

Und plötzlich ist alles anders…! Wenn ein naher Mensch nicht mehr so kann, wie man es gewohnt war, sei es durch Krankheit oder altersbedingt, stellen sich für die Angehörigen plötzlich viele Fragen.

Wie soll der Alltag bewältigt und strukturiert werden, wie soll der Haushalt weiter laufen und vor allem wie soll der Betroffene sicher und zuverlässig betreut, versorgt oder sogar gepflegt werden: ob stationär oder zuhause?

Mein Name ist Regina Ifland.

Als verantwortliche Pflegefachkraft helfe ich Ihnen, die Pflege zu organisieren und beantworte Ihnen Ihren Fragen rund um das Thema häusliche Kranken- und Altenpflege. Ich arbeite als Qualitätsbeauftragte bei St. Niklas und verfüge über eine umfassende jahrelange Berufserfahrung in der Altenpflege. Als Fachkraft für Palliativ Care stehe ich Ihnen darüber hinaus auch in der letzten Lebensphase zu Seite.

Das Ziel meiner Beratung ist, Ihnen als Laie in die Pflege und Betreuung hineinzufinden, zu erleichtern und Sie in der Pflegesituation zu stärken. 

Auf Wunsch komme ich zu Ihnen nach Hause und zusammen ermitteln wir den individuellen Hilfe- und Pflegebedarf. Ich berate Sie umfassend über Möglichkeiten der Betreuung und Pflege. Beispielsweise über vorhandene Angebote und Leistungsansprüche der Pflegeversicherung, die Sie entlasten und unterstützen.

Ich organisiere Ihre Schulung in allen wichtigen Pflegefragen, um Ihnen die Fähigkeiten für die eigenständige Pflege zu vermitteln und begleite Sie auf Wunsch während der gesamten Pflegesituation. 

Wenn Sie es möchten, erstellen ich für Ihre Situation einen individuellen Versorgungsplan, mit allen für die pflegebedürftige Person erforderlichen Hilfen wie Pflegehilfsmittel oder Wohnraumanpassung. Denn je besser die häusliche Versorgung organisiert ist, desto größer ist die Chance, dass eine vollstationäre Versorgung vermieden werden kann.