Pflegeleitbild

Wir sehen jeden zu Pflegenden als einmaligen und einzigartigen Menschen. Seine Würde und sein Wohlergehen ist der Maßstab unseres Handelns, denn jeder Mensch fühlt anders – und das ist richtig so:
unabhängig von Religion sowie soziale und kulturelle Zugehörigkeit.

Wir wertschätzen jedes Leben bis zu seiner Vollendung und besonders in Lebenskrisen steht das Wohlbefinden uns anvertrauter Menschen im Mittelpunkt unserer Aktivitäten. So zählt auch die würdevolle und selbstbestimmte Begleitung bis zum Lebensende zu einer unserer wichtigsten Aufgaben.

In unserem Handeln lassen wir uns von einem Pflegeverständnis leiten, das individuell auf den ganzen Menschen ausgerichtet ist, physisch und psychisch. Die Betreuung und Pflege der uns anvertrauten Menschen richtet sich immer nach den Bedürfnissen, Fähigkeiten und Lebenserfahrungen jedes einzelnen.

Dabei schließt unser Verständnis von ganzheitlicher Pflege und Betreuung die Angehörigen mit ein. Durch das Zusammenwirken von Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern und dem sozialen Umfeld soll so eine Gemeinschaft entstehen.

Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig geschult unter Berücksichtigung aktueller Standards unseres Hauses.
Dadurch gewährleisten wir eine fachlich kompetente und angemessene Pflege nach den allgemein anerkannten pflege- und medizinwissenschaftlichen Erkenntnissen.