Das Ehrenamt

Tragende Säule unserer Gemeinschaft

Unsere ehrenamtlichen Helfer gehören fest zu unserem Team im St. Niklas. Viele unserer wunderbaren Freizeitangebote können wir unseren Bewohnern nur dank unserer vielen Helfer anbieten. Jeder bringt bei uns seine Stärken und Fähigkeiten ein und bereichert so das Leben in unserem Haus.

Besonders für Bewohner, die selbst keine Angehörigen haben, sind unsere ehrenamtlichen Helfer unersetzlich. Die regelmäßigen Besuche werden für unsere Bewohner zum Lichtblick und herzliche Freundschaften entstehen. Ehrenamtliche organisieren das gemeinsame Beisammensein mit Lesungen oder begleiten Bewohner zum Beispiel zum Gottesdienst oder zu anderen Veranstaltungen ihrer Wahl.

Auch bei der Organisation unserer zahlreichen Feste – vom Karneval bis hin zur Silvesterparty -, Ausflüge und Feste sind unsere Helfer aktiv.

Unterstützung

Wir wertschätzen und unterstützen unsere Ehrenamtlichen

Einmal im Monat findet ein Treffen der ehrenamtlichen Mitarbeiter zum Erfahrungsaustausch statt, das vom Sozialen Dienst begleitet wird. Zusätzlich werden Einzelgespräche zur Reflexion mit den Ehrenamtlichen angeboten. Für das ehrenamtliche Engagement bedanken wir uns einmal im Jahr mit einem Ausflug mit großem abschließendem Essen. Aber der schönste Dank für unsere Helfer ist sicherlich das beglückende Gefühl, das sich einstellt, wenn man für andere da sein darf.

Von Mensch zu Mensch

Die Lebensqualität der Patienten und Bewohner in unserer Gemeinschaft zu erhalten und zu erweitern ist eine unserer Aufgaben, an der Sie entscheidend mitwirken können!

Durch Kontakte, Gespräche und die Übernahme bestimmter Dienste können Sie Hilfe auf ehrenamtlicher Basis anbieten, um die Bewohner und Patienten ein wenig zu begleiten.

Der Arbeitsschwerpunkt der freiwilligen Helfer konzentriert sich auf die Wahrnehmung zwischenmenschlicher und kommunikativer Aufgaben.

Den Umfang und die Form Ihrer Tätigkeit bestimmen Sie selbst, so wäre z. B. ein 1- bis 2-stündiger Einsatz wöchentlich oder ein Vormittag pro Woche denkbar.

Ehrenamtliche Tätigkeiten im Pflegeheim

Sie können auf vielfältige Weise in der Altenpflege mitwirken, unabhängig von Konfession, Alter und Nationalität, z. B. durch

  • Besuchsdienste für Spaziergänge
  • Begleitung zu Ärzten, kulturellen Veranstaltungen oder Kirchgang
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit St. Niklas Brief
  • Treffen zum Singen
  • Handarbeitsclub und Handwerk
  • Gymnastik im Alter
  • Teilnahme an Gemeinschaftlichen Ausflügen
  • Organisation und/oder Teilnahme an Gesprächskreisen
  • Mitgestaltung von kulturellen Veranstaltungen und Festen
  • Lesekreis für Literaturfreunde
  • Fahrdienst

Wir bieten Ihnen

  • Einen festen Ansprechpartner
  • Anleitung, stetige Begleitung und Information
  • Regelmäßige Treffen der ehrenamtlichen Mitarbeiter
  • Eine gute Zusammenarbeit mit den hauptamtlichen Mitarbeitern
  • Unfallschutz
  • Möglichkeit der Fortbildung
  • Bei umfangreicher Tätigkeit auch Verpflegung / Kosten für Veranstaltungen werden selbstverständlich übernommen
  • Ein Zertifikat über Ihre ehrenamtliche Tätigkeit

Natürlich freuen wir uns, wenn Sie ein neues Mitglied unserer Gemeinschaft werden möchten.
Für weitere Informationen zur ehrenamtlichen Tätigkeit in unserem Haus rufen Sie uns an oder sprechen Sie uns einfach direkt an.